WRS-Bildungszentrum-Seefälle

Home

Haus der Geschichte mit der 8a und 8b

Bericht Haus der Geschichte Klassen 8a/b

 

 

 

Am 31.01.19 haben wir das Haus der Geschichte in Stuttgart besucht.

 

Wir, die Klassen 8a und 8b, Herr Koch und Frau Seemann, trafen uns um 8:50 Uhr am Bahnhof in Bernhausen und fuhren mit der S2 zum Hauptbahnhof. Eine halbe Stunde später haben wir auf dem Fußweg ins Museum beim vereisten See ein Gruppenbild gemacht. Das Haus der Geschichte liegt neben dem Landtag – dort haben wir Herrn Kretschmann, den Ministerpräsidenten, aus dem Auto steigen sehen.

 

Als wir im Haus der Geschichte ankamen, wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt: die 8b ging mit Herrn Koch zur Führung, die 8a besuchte die Extra-Ausstellung zum Thema „Zeit nach dem 1. Weltkrieg“. Am meisten Spaß hatten wir bei der Foto-Maschine.

Dann ging auch die Führung für die 8a los. Mitten in der Führung gab es einen Stromausfall und es war wie in „Nachts im Museum“. Das Thema der Führung war „Migration“. Wir erfuhren, warum Menschen nach Baden-Württemberg eingewandert sind oder warum sie Grund hatten, auszuwandern (z.B. in die USA). In großen Koffern waren die Schicksale verschiedener Menschen beschrieben und Sachen ausgestellt, die sie mit ihrer Heimat verbunden haben.

Im Anschluss war Zeit zur Selbsterkundung. Super fanden wir das Schaukeln in den Kugel-Sesseln.

Gegen 12: 30 Uhr fuhren wir wieder nach Bernhausen zurück. Dort angekommen hatten wir eine Stunde Mittagspause und einige gingen zu McDonald’s oder BurgerKing. Um 14 Uhr hatten wir zum letzten Mal in diesem Halbjahr unsere GTS-Angebote. Schulschluss war um 15:35.

 

Geschrieben von Ronja, Julia, Daria, Jan-Philip, Getuar, Sergen, Sophie und Ana

Besucherzähler

Heute31
Gestern146
Insgesamt346817
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen