Besuch der KZ Gedenkstätte in Bernhausen an unserem letzten offiziellen Schultag

Erstellt am Donnerstag, 11. Juli 2019 08:58
Geschrieben von Fr. Seemann

 

Am Freitag, 28.06. besuchten wir, die 9a, die Außenlager-Gedenkstätte in Bernhausen. Viele von uns kennen die Betonwand an der Straße zwischen Bernhausen und Echterdingen, doch nicht alle kannten ihre Bedeutung.

Nun sind wir informiert und wissen, dass auf dem Gelände des Flughafens und dem Gelände der US-Armee früher ein Außenlager war und über 600 Juden Zwangsarbeit leisten mussten. Das Lager bestand nur sehr kurze Zeit ab November 1944 – doch fanden viele dort den Tod.

Heute werden an der Gedenkstätte die Namen aller Häftlinge vorgelesen und können so im Gedächtnis bleiben.

Der Lerngang war gleichzeitig auch unser letzter offizieller Schultag nach dem regulären Stundenplan. Deshalb beendeten wir den Vormittag gemeinsam mit einem Getränk oder einem späten Frühstück im Cafe del Sol. Begleitet wurden wir an dem Tag von Herrn Mackert, Frau Seemann und Debbie, unserer Schulsozialarbeiterin.

Nun drücken wir allen noch die Daumen, die noch mündliche Prüfungen haben und hoffen auf ein gutes Schuljahresende und gute Zeugnisse für die 9a!